Neu ab Winter 2015/16:

Skicircus größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs

Unschlagbares Wintersport-Angebot auf 270 Pistenkilometern

 

Lieber Gast,

 

der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und das benachbarte Tiroler Skigebiet Fieberbrunn wachsen zusammen. Ab dem Winter 2015/16 erwartet Sie damit nicht nur eines der abwechslungsreichsten, sondern mit 270 Abfahrtskilometern auch das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs.

 

270 bestens präparierte Pistenkilometer und 70 Liftanlagen, Weltcupstrecken, Snowparks, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Flutlichtpisten, Snow Trails, Snowparks und unsere weitläufigen Freeride-Gebiete lassen jedes Wintersport-Herz höher schlagen.

 

Die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn TirolS, die den Skicircus und Fieberbrunn miteinander verbindet, bringt Sie in weniger als 9 Minuten von der Talstation Reckmoos Süd in zwei Sektionen auf den Reiterkogel. Die Abfahrt vom Reiterkogel nach Fieberbrunn führt über die neue, 3,5 km lange und voll beschneibare „Vierstadlalm-Piste“ (Schwierigkeitsgrad: rot).

 

Es freut uns besonders, dass der Skicircus als erstes Skigebiet in Österreich seit 2015 das Qualitätssiegel „Geprüfte Abfahrtslänge“ führen darf (siehe auch: www.pistenlängen.com). Von einer unabhängigen Instanz wurde damit offiziell bestätigt: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet ab der kommenden Wintersaison Wintersportvergnügen auf 270 Abfahrtskilometern und ist damit das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs.